Alles was Du über Fitness-Trinkflaschen wissen musst [2020]

Ob im Studio oder beim Joggen: Ihre Fitness-Trinkflasche begleitet Sie überall mit hin.

Ihnen fehlt noch die richtige Trinkflasche für das regelmäßige Training? Dann wird es aber höchste Zeit für eine Kaufentscheidung!

fitness-trinkflaschen ratgeber
Alles was Du über Fitness-Trinkflaschen wissen solltest erfährst Du in unserem Ratgeber | © luismolinero – stock.adobe.com

Was Sie dabei beachten müssen und welche Varianten es gibt, verrät Ihnen dieser Ratgeber.

Bestseller

Aktuelle Top 9 Amazon-Bestseller für Fitness-Trinkflaschen

AngebotBestseller Nr. 1 Elite Trinkflasche Supercorsa Clear, Transparent-Rot, 750 ml
Bestseller Nr. 2 Adoric Sport Trinkflasche, [BPA Frei Tritan] 1L Auslaufsicher Kunststoff Wasserflasche Sport, Sportflasche Fahrrad für Camping Freien, Outdoor, Yoga, Gym
Bestseller Nr. 3 ZORRI Sport Wasserflasche-Trinkflasche Bpa Frei Sportflasche, Grau, Gr.- 400ml-14oz
AngebotBestseller Nr. 4 Elite Trinkflasche Maxi Corsa, Transparent-Rot, 950 ml, FA003514221
AngebotBestseller Nr. 5 VAUDE Trinkflaschen Bike Bottle Organic, 0,75l, orange, one Size, 30376
AngebotBestseller Nr. 6 Science in Sport Fahrrad Wasserflasche, 800ml Schlanke
Bestseller Nr. 7 Pro Bike Tool Isolierte Fahrrad-Trinkflasche 680 ml, Bonus Sport-Trageschlaufe - zum Radfahren & Fitness - hält Getränke länger kalt, weiches Silikon-Mundstück - BPA-frei
AngebotBestseller Nr. 8 JAKO Trinkflasche, Gelb, 750 ml
Bestseller Nr. 9 CAMELBAK Unisex – Erwachsene Podium Wasserflasche, 001 Black/Grey, 710 ml

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Was ist eine Fitness-Trinkflasche?

Es ist davon auszugehen, dass ein gutes Workout zwischen ein und zwei Stunden andauert. In dieser Zeit wird der Stoffwechsel durch Krafttraining, Ausdauersport o.Ä. auf Touren gebracht. Wodurch sich die Körpertemperatur erhöht. Als Folge dessen rinnt der Schweiß und Sie benötigen einen angemessenen Flüssigkeitsausgleich.

Doch eben weil das Zeitfenster klein ist, muss die Fitness-Trinkflasche kein enorm großes Volumen bieten. In der Praxis haben sich Modelle zwischen 1l und 2l als passend ergeben. Dies hängt natürlich auch von der Art Ihres Trainings sowie Ihrer Körpergröße ab.

Eine gute Fitnessflasche zeichnet sich dadurch aus, bruch- und auslaufsicher zu sein. Wie in der Fitnesswelt üblich, soll sie dabei auch optisch einen guten Eindruck machen. Bunte Farben und Aufdrucke liegen im Trend. Dennoch steht eine hohe Funktionalität im Vordergrund.

Vorteile von Fitness-Trinkflaschen

Vorteile im Überblick

  • Auslauf- und bruchsichere Trinkflasche
  • Verschiedene Volumen, wählbar nach Bedarf
  • Coole Features (mit Magnet, Handyhalterung etc.)
  • Zahlreiche Designs für Kinder, Frauen & Männer

Fitness-Trinkflasche kaufen: Wonach suchen Sie genau?

Wir haben die Bedürfnisse von verschiedenen Sportlern analysiert. Lernen Sie die Gründe kennen, warum es so unterschiedliche Fitness-Flaschen zu kaufen gibt. Anschließend können Sie direkt ein passendes Modell bei Amazon bestellen.

5 Kriterien zur Auswahl von Sport-Trinkflaschen

Anwendungsgebiete

Mehrheitlich wird nach einer Trinkflasche fürs Fitnessstudio gesucht. Dort können Sie bei jedem Wetter trainieren und das auf diverse Weise.

Manche suchen nach einer Fitness-Trinkflasche zum Joggen oder für Sprints. Auch das Intervalltraining im Freien sowie Calisthenics gewinnen immer mehr an Beliebtheit.

Je nach Anwendungsgebiet, variieren die Anforderungen an die Trinkflasche ein wenig. Dabei geht es sowohl um das Volumen, als auch ihre Ausstattungsmerkmale.

Material

Eine Fitness-Trinkflasche kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Jedes davon bietet seine Vor- und Nachteile:

Kunststoff: Die große Mehrheit wird aus Kunststoff gefertigt. Günstig in der Produktion und flexibel in der Anwendung. Kunststoff ist biegsam und besitzt eine angenehm zu greifende Oberfläche. Solange er BPA-frei ist, spricht nicht viel gegen seine Verwendung. Außer, dass er mit der Zeit den Geschmack Ihres Lieblingsgetränks annimmt. Wenn Sie also nicht immer nur Wasser abfüllen wollen, gilt Kunststoff als sehr reinigungsintensiv. Ohne jede Garantie, dass er nicht doch eines Tages komisch riecht.

Glas: Aus diesem Grund und wegen der Umweltverträglichkeit, greifen viele Sportler mittlerweile auf Fitness-Trinkflaschen aus Glas zurück. Seine glatte Oberfläche verhindert ein Anhaften von Geschmacksträgern und Verschmutzungen. Dadurch gestaltet sich die Reinigung von Glas deutlich leichter. Es bleibt auf Dauer geschmacksneutral. Dem steht die erhöhte Bruchgefahr gegenüber. Dieser kann durch eine gewisse Materialstärke und eine Silikonhülle vorgebeugt werden.

Metall: Edelstahl wird hier Aluminium vorgezogen. Obwohl es schwerer ist, überwiegt die Robustheit von Edelstahl. Selbst eine Beule macht der Dichtheit meist nichts aus. Getränke mit Kohlensäure dürfen problemlos eingefüllt werden. Dafür sind Edelstahl-Trinkflaschen insgesamt etwas teurer in der Anschaffung.

Volumen

Am häufigsten wird nach Fitness-Trinkflaschen mit 1l, 1,5l sowie 2l gesucht. Wie viel Sie mitnehmen, hängt von der Länge und Intensität Ihre üblichen Trainings ab. In heißen Sommermonaten können Sie noch einiges an Wassermenge aufschlagen. Das Volumen muss aber auch so gewählt werden, dass Sie es komfortabel transportieren können.

Tipp: Bestellen Sie zwei Fitness-Flaschen mit je einem Liter, um diese aufzuteilen. Eine bleibt dann immer als Reserve in der Umkleide oder Fahrzeug.

Ausstattung

Abgesehen vom Volumen, gilt es Ihre Suche nach den für Sie wichtigsten Eigenschaften zu verfeinern.

Auslaufsicher: Ihre Fitness-Flasche wird im Rucksack oder der Sporttasche transportiert. Sie liegt und steht manchmal auf dem Kopf. Deshalb muss der Verschluss absolut auslaufsicher sein. Dafür sorgt eine gut angepasste Dichtung, von der im Idealfall gleich mehrere beiliegen.

Spülmaschinenfest: Wer will schon seine Trinkflasche immer wieder von Hand reinigen müssen? Der Hinweis „spülmaschinenfest“ sollte sich auf alle Komponenten, einschließlich Dichtung und Deckel, beziehen. Dann können Sie die Flasche in ihre Einzelteile zerlegen und die Spülmaschine erledigt den Rest.

Fruchtsieb: Auch als Teesieb bekannt, um dem Wasser etwas Geschmack zu verleihen. Ohne jedoch die Zutaten überall in der Trinkflasche zu haben. Ein Fruchtsieb eignet sich für „Infused Water“. Dabei wird

Griff: Für den großen Durst gibt es Fitness-Trinkflaschen jenseits der 2 Liter zu kaufen. Dadurch werden sie aber sehr unhandlich. An dieser Stelle empfiehlt sich eine Flasche mit Griff. Sie können so besser zugreifen und Ihren Durst stillen.

Handschlaufe: Alternativ zum Griff sollte eine Handschlaufe dabei sein. Für den sicheren Transport und beim Laufen bleibt die Flasche somit immer an Ihrem Körper. Rutscht sie einmal weg, fällt die Trinkflasche nicht gleich zu Boden.

Strohhalm: Manche Sportler finden es leichter, wenn sie das Trinken über einen Strohhalm aufnehmen können. Durch den Unterdruck trinkt sich die Flasche schneller leer. Außerdem ist er bei dickflüssigen Getränken (Protein Shakes, Smoothies) von Vorteil. Dann muss der Strohhalm jedoch einen entsprechend großen Durchmesser besitzen. Andernfalls verstopft er sehr schnell und lässt sich nur mühsam reinigen.

Design

In den letzten Jahren hat sich die Fitnesswelt gewandelt. Funktionale Kleidung soll optisch einen guten Eindruck machen. Um sich von anderen abzuheben, werden bewusst intensive Farben gewählt. Pink, Grün, Rot und Lila sind dabei schwer im Trend. Dazu soll womöglich auch Ihre Trinkflasche passen. Keine Sorge, viele Hersteller bieten ihre Modelle in diversen Designs an.

Natürlich können Sie auch bei einem schlichten Schwarz oder Weiß bleiben. Gebürsteter Edelstahl glänzt in Silber auch sehr schick. Am Ende ist es eine Geschmacksfrage, welche keinen Einfluss auf die Funktionalität der Flasche nimmt.

Zusammenfassung

Unser Fazit zu Fitness-Trinkflaschen

Es hat gute Gründe, warum wir sie als Fitness-Trinkflaschen bezeichnen. Sie unterscheiden sich gegenüber normalen Wasserflaschen in Design und Ausstattung. Angepasst an die jeweilige Sportart und wo diese durchgeführt wird.

Unser Ratgeber hat Ihnen die wichtigsten Kriterien genannt. Falls Ihnen die Produktempfehlungen auf dieser Seite nicht zusagen, gilt es weiter zu suchen. Sie wissen jetzt, worauf es ankommt.


Das große FAQ zu Fitness-Trinkflaschen

Eben weil es so viele unterschiedliche Fitness-Trinkflaschen zu kaufen gibt, sind manche Konzepte nicht auf Anhieb verständlich. Sie haben Fragen dazu, wir geben die passenden Antworten.

Ein cooles Feature für Ihre Trainings im Fitnessstudio. Seitlich wird ein Magnet befestigt, sodass Sie die Trinkflasche am Laufband, Squat Rack o.Ä. befestigen können. Der Magnet ist stark genug, um eine gefüllte Flasche zu halten. Dadurch haben Sie die Hände frei und die Trinkflasche steht nicht auf dem Boden herum.
Für Ihren individuellen Touch oder als Geschenkidee, sind bedruckbare Trinkflaschen bei einigen Herstellern erhältlich. Da wir damit selbst noch keine Erfahrungen sammeln konnten, ist eine Empfehlung an dieser Stelle nicht möglich.

Alternativ könnten Sie es mit einer Klebefolie zum Bedrucken ausprobieren (Beispiel bei Amazon*). Dafür nutzen Sie einen Tintenstrahldrucker und ein Bearbeitungsprogramm (Word, Photoshop o.Ä.). Achten Sie beim Bekleben der Trinkflasche auf eine staub- und fettfreie Oberfläche.
Bei so einer Flasche wurde ein extra Bügel zum Ausklappen integriert. Dieser erlaubt es das Handy senkrecht oder waagerecht aufzustellen. Ein nettes Gimmick, welches sich auf dem Laufband, Stepper etc. als nützlich erweist. Insgesamt aber eine recht instabile Lösung, welche eine gewisse Sturzgefahr beinhaltet.
Im Netz tummeln sich zahlreiche „Testportale“, doch nur wenige davon hatten die Flaschen tatsächlich in der Hand. Weil es hier um Ihre Gesundheit und Sicherheit geht, sollten Sie nur offiziellen Testberichten Glauben schenken.

Wir nutzen hierfür gern die Testberichte von Stiftung Warentest sowie Ökotest. Die Links führen Sie zu passenden Suchergebnissen. Dort lässt sich nachschauen, welche Marken und Modell gut bis sehr gut abschneiden.
Während unserer Recherche sind wir wiederholt auf bestimmte Marken gestoßen. Nach folgenden Herstellern wird am häufigsten gesucht:

Ob die Fitness-Trinkflaschen dieser Marken tatsächlich etwas taugen, muss einzeln geprüft werden. Lesen Sie sich dazu in die Rezensionen ein, welche zu diesen Trinkflaschen in Online Shops verfasst wurden.
Es ist nicht wirklich schwer, eine geeignete Fitness-Flasche zu finden. Die Frage ist lediglich, wo Sie mit der Suche beginnen wollen.

  • Besuchen Sie einen örtlichen Sportfachhandel. Dort können Sie ein paar Fitness-Trinkflaschen in die Hand nehmen. Die Auswahl mag nicht groß sein, aber vielleicht landen Sie direkt einen Glückstreffer. Andernfalls wissen Sie danach ganz genau, welche Kriterien Ihre künftige Sportflasche erfüllen muss.
  • Vielleicht sind auch gerade günstige Fitness-Trinkflaschen bei Aldi, Lidl & Co im Angebot. Die Zeit um den Jahreswechsel herum ist prädestiniert dafür. Dann beginnen sich die Fitnessstudios wieder mit „guten Vorsätzen“ zu füllen.
  • Im Online-Verkauf existieren ebenso einige Fachhändler. In Deutschland sind hierfür vor allem Sportscheck und Decathlon bekannt.
  • Die größtmögliche Auswahl finden Sie bei Amazon und eBay. Die beiden virtuellen Versandhäuser vereinen fast alle namhaften Hersteller sowie aufstrebende Startups. Beim Preisvergleich können und sollten Sie die zahlreichen Bewertungen mit einfließen lassen.
Vor dem Kauf schadet es nie eine zweite Meinung einzuholen. Das WWW ist voll mit Erfahrungsberichten zu Fitnessprodukten. Machen Sie sich dies zu Nutze.